Das Team

Wir sind für Sie da.

Ihre Ärzte vor Ort.

 

In unserer Gemeinschaftspraxis Kempen bieten wir Ihnen ein breites Spektrum an medizinischen Leistungen. Wir sind ein Team von fünf Ärzt*innen mit jeweils besonderen Schwerpunkten.

Was uns verbindet, ist der ganzheitliche Blick auf den Menschen und der Anspruch immer auf dem aktuellen Stand wissenschaftlicher Erkenntnisse zu sein. Deshalb sind regelmäßige Fortbildungen für jeden von uns ebenso selbstverständlich wie Behandlungstermine ohne Zeitdruck.

– Dr. med. Arndt Berson, MHBA

Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin  & Diabetologie

– Margot Kops

Fachärztin für Innere und Allgemeinmedizin & Diabetologie.

– Dr. med. Gudrun Wirtz

Fachärztin für Innere Medizin.

– Marina Müller

Fachärztin für Innere Medizin

– Dr. med. Dipl.-Chem. Ingrid Gebhardt-Frickel

Fachärztin für Innere Medizin & Diabetologie

– Dr. med. Arndt Berson, MHBA

Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin  & Diabetologie

– Margot Kops

Fachärztin für Innere und Allgemeinmedizin & Diabetologie.

– Dr. med. Gudrun Wirtz

Fachärztin für Innere Medizin.

– Marina Müller

Fachärztin für Innere Medizin

– Dr. med. Dipl.-Chem. Ingrid Gebhardt-Frickel

Fachärztin für Innere Medizin & Diabetologie

Janine Werner

Mein Name ist Janine Werner, ich bin verheiratet und ein „Kempsche Mädchen“.

Ich habe meine Ausbildung 1991 hier in dieser Praxis begonnen und seit dem die Praxis mit

meinen Ideen und Tatkraft unterstützt. Zu meinen Aufgabenbereichen gehören allgemein administrative Arbeiten, Funktionsuntersuchungen und alle Aufgaben im Bereich der Anmeldung. Gerne organisiere ich Praxisabläufe.

Seit 2016 bin ich hier zusätzlich als Diabetesberaterin DDG tätig.

Medizinische Fachangestellte – Diabetesberaterin DDG
Sandra Kolbe
  • Praxiszugehörigkeit seit 2003
  • seit 2008 Praxismanagerin
  • Regelmässige Fortbildungen u.a.
  • Diabetes mellitus Typ 2
  • Impfberatung

Mein Aufgabenbereich ist das Labor, die Verwaltung, Organisation und Funktionsdiagnostik. Gerne helfe ich überall, wo eine helfende Hand fehlt, aus. Im Moment befinde ich mich in der Elternzeit, freue mich aber auf eine Rückkehr in die Praxis Ende 2021.

Medizinische Fachangestellte
Lisa Pricken

Seit 1974 arbeite ich als medizinische Fachangestellte. Nach 2 jähriger Ausbildung arbeitete ich 2 Jahre lang als Erstkraft bei Herrn Honig (praktischer Arzt) in Grefrath. Dann arbeitete ich 1 1/2 Jahre in der Krankenpflege in Süchteln in der Orthopädie sowie im Johanna Etienne Krankenhaus in Neuss.

Die folgenden 11 Jahre war ich bei Frau Dr. Schlüter (Internistin) in Düsseldorf angestellt. Seit fast 30 Jahren bin ich bereits in Kempen tätig, davon arbeite ich seit 18 Jahren mit Dr. Berson zusammen. Sie finden mich hauptsächlich im Bereich Funktionsdiagnostik, Assistenz, Organisation und Verwaltung.

Medizinische Fachangestellte
Gaby Seyen
Ich bin seit 1977 als Arzthelferin tätig. Zwischenzeitlich habe ich einige Jahre im Krankenhaus in Kevelaer gearbeitet. Dann habe ich einige Jahre bei Herrn Honig (praktischer Arzt) in Grefrath gearbeitet. Seit 1986 arbeite ich in Kempen.
Medizinische Fachangestellte
Brigitte Maas
Ich bin medizinische Fachangestellte und seit 1985 in diesem Beruf tätig. Seit 2014 gehöre ich zum Team der Praxis. In dieser Zeit habe ich eine Weiterbildung zur Wundassistentin DDG und zum Wundexperten ICW absolviert und besuche regelmäßig Kongresse und Fortbildungen zu diesem Thema. Patienten finden mich vor allem bei der Wundversorgung, bei den Funktionen, in der diabetologischen Versorgung und an der Rezeption.
Medizinische Fachangestellte
Birgit Luyven

Ich wohne in Wachtendonk, habe 2 erwachsene Söhne und bin stolze Oma von 2 Enkeln.

Seit über 43 Jahren arbeite ich als MFA, zuerst in der Praxis Dr. Wotke und Dr. Gebhardt- Frickel, seit 2018 im Team der hausärztlichen Gemeinschaftspraxis. 2015 habe ich eine Zusatzausbildung als EVA  (entlastenden  Versorgungsassistentin) absolviert, das heißt ich machen, mit viel Freude, delegierte Hausbesuche bei älteren Patienten zu Blutabnahmen, Spritzen ect.

Medizinische Fachangestellte
Svenja Drillkens

Frau Svenja Drillkens, gelernte Arzthelferin. Die in Kempen wohnende, immer gut gelaunte Helferin hat 2004 die Ausbildung bei uns begonnen und 3 Jahre später die Prüfung zur Arzthelferin abgelegt. Sie kümmert sich, neben allgemeinen Aufgaben, in unserer Praxis besonders um die Terminvergabe und Durchführung vom DMP Programm (Disease- Management- Programm). Sie hat erfolgreich die Fortbildung zur Qualitätsbeauftragten absolviert.

 

Medizinische Fachangestellte
Daniela Brömel

Mein Name ist Daniela Brömel und gehöre seit 2018 zum Team. Ich bin aus Niedersachen an den Niederrhein gezogen und bin hier das „Nordlicht“.

Sie finden mich an der Anmeldung, im Labor und im Bereich der Funktionsdiagnostik. Ich bin verheiratet und habe 2 Kinder.

Medizinische Fachangestellte
Tanja Stein

Mein Name ist Tanja Stein und komme aus dem schönen Kempen. Meine Ausbildung habe ich in einer hausärztlichen Praxis gemacht. Anschließend habe ich 26 Jahre in einer orthopädischen Praxis gearbeitet, bis zur Geburt meiner Tochter 2009 als Erstkraft.  Seit dem 2. Mai 2019 bin ich Teil dieses tollen Teams.

Man findet mich teilweise in der Nebenstelle an der Wambrechiesstr. bzw. hier auf der Arnoldstr. Mein Einsatzort ist da wo ich jeweils gebraucht werde.

Medizinische Fachangestellte
Dagmar Henkel

Mein Name ist Dagmar Henkel und ich gehöre seit 2017 zum Praxisteam. Ich bin medizinische Fachangestellte und sie finden mich hauptsächlich im Labor. Gerne unterstütze ich aber auch meine Kolleginnen an der Anmeldung und auch dort, wo ich sonst noch gebraucht werde.

Medizinische Fachangestellte

Diabetologie

Neben der hausärztlichen Versorgung nimmt die Betreuung von Patientinnen und Patienten mit Diabetes mellitus Typ 1 und 2 einen wesentlichen Stellenwert in unserer Tätigkeit ein.

Über Uns

Unsere Praxis existiert in der jetzigen Form mit dem Zusammenschluss von Frau Kops, Frau Dr. Wirtz und Herrn Dr. Berson seit dem 1.7.2011; alle waren zuvor aber schon langjährig in Kempen niedergelassen. 

Anfahrt

In unmittelbarer Nähe zu unserer Praxis befinden sich viele kostenfreie Parkplätze, unsere Praxis ist zudem komplett berrierefrei.

Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln sind wir sehr gut erreichbar, der Bahnhof von Kempen befindet sich nur zwei Gehminuten von uns entfernt.

Eine Apotheke sowie die Praxen vieler fachärztlicher Kolleginnen und Kollegen sind nahe gelegenen Arnoldhaus anzufinden.